Dirk Roman

 

www.hypnoticproducts-online.com

Hallo,

vielen Dank für den Besuch meiner Webseite und meines Blogs. Vielleicht fragst Du Dich ja, wer dahintersteht und wer da schreibt?

Mein Name ist Dirk Roman und ich beschäftige mich seit zirka 30 Jahren mit Persönlichkeitsentwicklung. Mein Weg begann mit den Kampfkünsten – Judo, Aikido und Kung Fu – sowie Zen-Mediation und daoistischer Meditation. Neben spirituellen Themen, habe ich mich später zunehmend dem Bereich Persönlichkeitsentwicklung zugewandt. Gleichzeitig studierte ich Luft- und Raumfahrttechnik, was ich tatsächlich (:-)) und sogar als einer der Landesbesten abschloss. Ich interessierte mich immer schon für den Blick über den Tellerrand, daher beschäftigte ich mich gleichzeitig mit anderen Bereichen wie Bionik, Biologie und alternativen Energien. Zum Ende des Studiums wurde mir trotzdem oder vielleicht sogar deshalb immer klarer, dass ich mein Leben nicht als Ingenieur hinter einem Computer verbringen wollte. Zu dieser Zeit wurde Deutschland gerade durch eine Rezession aufgrund des Falls des „Eisernen Vorhangs“ zwischen den Ost- und Westmächten heimgesucht – betroffen waren auch insbesondere die Wirtschaftsbereiche Maschinenbau und Luft- und Raumfahrttechnik. Aus Abenteuerlust und durch die Beschäftigung mit Kampfkunst und fernöstlicher Meditation entschloss ich mich 1996 nach China zu gehen und mich dort nach einem Praktikum bzw. Job umzuschauen. Ich lernte Chinesisch und kam in der Stadt Xiamen in Südostchina auch zum ersten Mal mit Tai Chi in Kontakt. Als ich aus dem Land der Mitte zurück nach Deutschland kam, hatte ich meinen neuen Weg gefunden. Ich begann ein Praktikum als Journalist und lernte ebenso Tai Chi. Kurz darauf kam ein riesiger Karrieresprung und ich konnte einen Verlag überzeugen, mich als Chefredakteur für technische und wirtschaftliche Themen einzustellen. Ein wenig später wurde ich sogar zum Verlagsleiter befördert. Gleichzeitig trieb ich meine Studien in Qi Gong und Tai Chi voran, was später sogar in einem Abschluss als Kursleiter bei der Deutschen Gesellschaft für Qi Gong kumulierte. Es schien also alles gut zu laufen….Trotzdem fühlte ich mich nicht wirklich glücklich und erfüllt. Ich fragte mich, was ich in meinem Leben noch erlebt haben will, bevor ich das Zeitliche segnen würde. Welcher Wunsch (Wünsche), welche(s) Bedürfnis(se) war(en) dringlich und bedeutsam? Spätestens nach meinem Chinaaufenthalt wollte ich längere Zeit reisen, eine Art Weltreise machen oder vielleicht sogar im Ausland leben. Ich beschloß eine Technik anzuwenden, die ich einmal auf einem Vortrag mit dem Namen „Abgefahren: In 16 Jahren um die Welt“ gehört hatte. Bei der sogenannten „Zeitbombentechnik“ setzt man sich eine Frist, bis wann man seinen Wunsch (Ziel) spätestens erfüllt haben will. Ist der Wunsch wirklich bedeutsam, wird einen das eigene Unterbewusstsein immer wieder an die Frist erinnern und zunehmend dringlichere Signale senden, je näher man dem Fristende kommt. Meine Zeitbombe explodierte im September 2004. Ich setzte alles auf eine Karte und kündigte meine Wohnung und meinem Job am selben Tag. Auf ging’s nach Südostasien ohne Job und mit unendlich viel Zeit (sowie etwas gespartem Geld). Ich hatte ein Etappenziel ereicht, ich war frei und konnte reisen. Nach zirka einem Jahr in verschiedenen Ländern Südostasiens, entschied ich mich in Penang (Malaysia) in 2006 niederzulassen und dort meine Studien in Tai chi mit einem chinesischem Meister (Sifu Ho Ah San) fortzusetzen. Gleichzeitig wollte ich mich als freier Journalist selbstständig machen sowie mein zweites Etappenziel realisieren und nun wirklich an einem Ort im Ausland mit eigenem Einkommen leben. Ich denke, aufgrund meiner hohen Motivation und positiven Energie gelang mir dies recht schnell innerhalb von sechs Monaten. Ich schrieb Verlage an – die ich dann später auch in Deutschland besuchte – und stellte meine Vorzüge dar und wie ich für sie nutzbringend arbeiten konnte. In dieser Zeit begann ich mich zum ersten Mal mit dem Gesetz der Anziehung (Joseph Murphy, The Power of Your Subconscious Mind) zu beschäftigen. Ich interessierte mich auch zunehmend für Hypnose und neurolinguistisches Programmieren (NLP). Nach dem Umzug nach Thailand ging alles Schlag auf Schlag und ich absolvierte eine Ausbildung in Yoga und später dann verschiedenste Ausbildungen in Hypnosetherapie, Coaching und NLP bei Steve G. Jones und bei Chris Mulzer in Berlin. Seit 2008 habe ich mein eigenes „Institute for Life Coaching and Hypnotherapy“ in Koh Samui (Thailand) und biete neben Hypnosetherapie und Coaching auch Tai Chi und Qi Gong-Kurse an. Zudem produziere ich Hypnose-mp3 und Selbsthilfekurse (Manifestieren ohne Blockaden I und II zum Gesetz der Anziehung, Stress und Burnout ade). Auf meinem Lebensweg habe ich viele Techniken und Methoden zur Persönlichkeitsentwicklung erlernt, die mir immer wieder dabei geholfen haben, schwierige Situationen zu meistern als auch Hürden zu überwinden und mein Wunschleben zu kreieren. Ich sehe das Leben als Weg und beständige Persönlichkeitsentwicklung als Voraussetzung, um diesen Weg nicht nur zu meistern, sondern auch in vollen Zügen zu genießen.

Ich hoffe, ich kann Dir mit meinen Selbsthilfekursen und Hypnose-mp3 als auch persönlich helfen.

Viel Erfolg wünscht Dir,

 

Dirk Roman

Klinischer Hypnotherapist (Master, AAH)

NLP Master (AUNLP)

Master Life Coach (AUNLP)

www.hypnoticproducts-online.com/

www.gesetzderanziehung-practitioner.com/

www.taichi-thailand.com/

 

 

Weitere Services

Ambulante Hypnosetherapie vor Ort bzw. per Skype oder Telefon

Behandlung kombiniert mit NLP und Coaching

Anamnese, Diagnose und Erstellung eines Behandlungsplans

Erstellen von speziell auf Sie zugeschnittenen Hypnose-mp3 bzw. CD

Vermittlung von Meditations, Atem-, Qi Gong und Tai chi-Techniken und -Formen

Counseling

Name (erforderlich)

Email (erforderlich)

Betreff

Nachricht

Alternativ: DirkRoman ad gmx.net

 

 

 

Comments are closed.